Hort-ABC

Unser Hort ABC soll Orientierung und Überblick über unsere tägliche Arbeit in der Kindertagesstätte geben.
Es fasst auf einen Blick unsere konzeptionellen Schwerpunkte, Rahmenbedingungen und Abläufe  zusammen.

 A

Abholzeit
Die Hortkinder können Montag bis Donnerstag ab 15.30 Uhr abgeholt werden und Freitags bis spätestens 14.00 Uhr. Frühere Abholzeiten (z.B. aufgrund eines Arzttermins) sind nur in Absprache mit dem pädagogischen Personal möglich.
 
Anmeldung
Unsere Anmeldewochen finden üblicherweise im März statt und beginnen mit einem Tag der offenen Tür. Die Termine für die Anmeldung können Sie der Presse oder unserer Homepage entnehmen. Neuaufnahmen finden immer zum Start des neuen Schuljahres im September statt. Aufnahmen während des laufenden Betreuungsjahres sind nur bei freien Plätzen und nach Absprache möglich. --> Neuanmeldung
 
Aufnahme
Aufgenommen werden Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse. 
 
Austausch
Ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Wir nehmen uns täglich Zeit für kurze Tür-und Angelgespräche. Gerne können Sie auch einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren.
Im Mitteilungsheft / Hausaufgabenheft Ihres Kindes finden sich kurze Informationen zu den Hausaufgaben etc.
 

 B

Begrüßung
Jeder in unserem Haus soll sich wahrgenommen und willkommen fühlen. Wir begrüßen uns alle freundlich und sind jederzeit Vorbild für die Kinder.
 
BEP
Der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan ist Grundlage unserer pädagogischen Arbeit und unseres Konzeptes. 
 
Bewegung
Bewegung bietet den Kindern einen guten Ausgleich zu ihrem Schulalltag. Daher ist es uns ein großes Anliegen, dass die Kinder täglich in unserem großzügigen Außengelände spielen und toben können.
Des Weitern wird die Turnhalle genutzt und Spaziergänge und Ausflüge unternommen.
 
Brotzeit
Am Nachmittag bekommen die Hortkinder einen kleinen gesunden Snack von uns gestellt.
In den Ferien benötigt Ihr Kind eine möglichst vollwertige Brotzeit (z.B. belegte Brote, Gemüse, Obst und Müsli). Bitte verzichten Sie dabei auf Süßigkeiten, Bonbons usw.
 

 C

Christliche Werte
Unsere Arbeit mit den Kindern ist vom christlichen Glauben geprägt. In unserer Gemeinschaft vermitteln wir Werte wie Nächstenliebe, Toleranz, Zuwendung, Geborgenheit, Offenheit und Wertschätzung. 
 

 D

Datenschutz
Alle die uns anvertrauten Angaben werden bei uns nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben streng vertraulich behandelt.
 
Dorfleben
Unsere Kita liegt mitten im Ortskern von Pähl. Durch das Besuchen der ortsansässigen Betriebe und der Teilnahme an verschiedenen Festen des Dorfes (z.B. Leonhardiumzug, Adventsmarkt, Pfarrfest…) möchten wir die Gemeinschaft stärken und den Kindern ihren Heimatort näher bringen.  
 

 E

Elternarbeit
Eine wertvolle, offene und respektvolle Zusammenarbeit mit Ihnen liegt uns sehr am Herzen. Sie ist geprägt von Ehrlichkeit, Verständnis füreinander und konstruktiver Mitarbeit. Wir sehen uns dabei als familienergänzende und unterstützende Einrichtung. Deshalb können Sie sich jederzeit mit Problemen, konstruktiver Kritik, neuen Ideen, Anregungen und Lob an uns wenden. 
 
Elternbeirat
Zu Anfang des Kita - Jahres wird jährlich ein neuer Elternbeirat gewählt. Dabei übernimmt der Elternbeirat eine beratende und unterstützende Aufgabe und ist Sprachrohr zwischen Kita und Eltern. Zudem beteiligt er sich bei der Planung, Organisation und Durchführung von Festen. In regelmäßigen Abständen (ca. alle 8 Wochen) findet eine Elternbeiratssitzung statt.  --> Elternbeirat
 
Elternumfrage
Einmal jährlich führen wir online eine anonyme Elternbefragung durch. Mit Ihrer Teilnahme können wir unsere Qualität kontinuierlich verbessern, denn Ihre Meinung ist für uns wertvoll und wichtig. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!
 
Entwicklungsgespräch
In der Zeit zwischen Januar und März eines jeden Betreuungsjahres findet mit Ihnen ein gemeinsames Entwicklungsgespräch statt. Dabei nehmen wir uns bewusst Zeit und tauschen uns intensiv über den aktuellen Entwicklungsstand Ihres Kindes aus. 
 

 F

Freispielzeit / Freizeit
Spielzeit ist Lernzeit! Im Freispiel kann Ihr Kind sich frei entfalten, seinen Interessen nachgehen, in Kontakt mit anderen Kindern treten und diese Zeit nach den eigenen Bedürfnissen gestalten.
Im Hort gestalten die Kinder ihre Freispielzeit und somit ihre Freizeit am Nachmittag aktiv mit. 
 

 G

Garten
Unser Garten wurde nach einem naturnahen Konzept gestaltet. Die Kinder erleben einen offen gestalteten Bewegungsraum mit Höhen und Tiefen, unterschiedlichen Materialbeschaffenheiten und weichen und harten Untergründen.
Durch die vielen verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten werden die Koordination, der Gleichgewichtssinn, die Ausdauer und Motivation, die Kreativität und das Körpergefühl entwickelt und gefördert. Zudem lernt Ihr Kind Gefahren einzuschätzen und Grenzen wahrzunehmen. 
 
Geburtstag
Im Hort feiern wir die Geburtstage der Kinder jeweils am Freitag der Geburtstagswoche. Hierfür können Sie gerne eine Kleinigkeit z.B. Muffins mitbringen. (Bitte verzichten Sie auf Sahnetorten.)
In Absprache mit der Schule bekommt Ihr Kind einen Hausaufgabengutschein vom Hort geschenkt. Das Kind darf selbst entscheiden wann und für welche Aufgabe es den Gutschein einlösen möchte. 
 

 H

Hausaufgaben
Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Begleitung der Hausaufgaben. Die Kinder erledigen die Aufgaben selbstständig und bekommen bei Bedarf Unterstützung von uns. Für jedes Kind endet die Hausaufgabenzeit nach einer Stunde.
Hausaufgaben dienen dazu, das Gelernte zu wiederholen und zu vertiefen. Dabei geht es nicht um die fehlerfreie Ausführung der Aufgaben sondern vielmehr darum, den Entwicklungsstand/Lernfortschritt des Kindes zu erkennen. Darum ist es für die Schule und für uns wichtig, dass die Hausaufgaben kontrolliert aber nicht verbessert werden.
Die tägliche Lese Übungsaufgabe bitten wir Sie mit Ihrem Kind zu Hause zu erledigen.

Homepage
Auf unserer Homepage www.kita-paehl.de finden Sie aktuelle Termine, unsere Konzeption und alle Informationen rund um unsere pädagogische Arbeit.

 I

Informationen
Alle wichtigen und aktuellen Informationen erhalten Sie durch unsere Elternbriefe oder Aushänge an unserer Infotafel im Eingangsbereich.
 

 K

Kernzeit
Die Mindestbuchungszeit ist nach Schulende bis 15.30 Uhr, Freitags bis 14.00 Uhr.

Kindergartenordnung
In der Kindergartenordnung finden Sie Informationen bezüglich unseres Trägers, Buchungsvereinbarungen uvm. Sie erhalten bei Vertragsabschluss ein Exemplar und können diese zudem jederzeit an unserer Pinnwand im Eingangsbereich einsehen. 
 
Konzeption
In unserer Konzeption machen wir unser Profil und unsere pädagogische Arbeit für Sie transparent und nachvollziehbar. Einen Downloadlink hierzu finden Sie hier
 
Kooperation
Die enge Zusammenarbeit mit unserem Pfarrer, dem Träger, der Kirchenstiftung, der Gemeinde, der Grundschule und vielen Fachdiensten (Therapeuten, Ärzten, Kindergärten und Schulen) sehen wir als selbstverständlich und bereichernd an.

Wir pflegen einen engen Austausch mit den Lehrern der Schule Ihres Kindes
 
Krankheiten
Falls Ihr Kind erkrankt ist und unsere Einrichtung nicht besuchen kann, bitten wir Sie uns bis spätestens 8.30 Uhr telefonisch Bescheid zu geben und die Erkrankung Ihres Kindes zu nennen. 
 
Die Gesundheit aller Kinder und auch des Personals liegt uns sehr am Herzen. Daher kann Ihr Kind unsere Kita erst wieder besuchen, wenn es frei von ansteckenden Krankheiten und 24 Stunden Fieber- , Brech- und Durchfallfrei ist. Jede Gruppe verfügt über eine eigene Rufnummer und ist daher jederzeit für Sie erreichbar. Bitte zum Abmelden Ihres Kindes (Krankheit, usw.) in der jeweiligen Gruppe anrufen.

Kita-Büro          08808/571
Gelbe Gruppe  08808/921 9140
Blaue Gruppe   08808/921 713
Lila Gruppe      08808/9248333
Grüne Gruppe (Krippe)  08808/924 6711
Hort                  08808/9248333

Die Krippengruppe ist ab 7.30 Uhr erreichbar.
Die Kindergartengruppen ab 8.00 Uhr.
Erkrankt Ihr Kind während der Betreuungszeit werden Sie umgehend von uns benachrichtigt. 

 M

Medikamente
Dürfen in unserer Einrichtung nur bei chronischen Krankheiten und mit einer schriftlichen Verordnung vom Arzt verabreicht werden.
 
Mittagessen
Unser Essen wird täglich frisch und liebevoll vom Albrechthof in Oderding zubereitet. Dabei achtet unser Lieferant auf regionale und biologische Zutaten und einen abwechslungsreichen Speiseplan. Nähere Informationen finden Sie auf www.albrechthof.de
 
Mittagessenspauschale
Unser Mittagessen wird monatlich über eine Pauschale abgerechnet. Falls Ihr Kind 3 Wochen am Stück die Einrichtung nicht besucht, bekommen Sie für diese Zeit die Pauschale zurückerstattet. Bitte füllen Sie hierzu im Voraus ein entsprechendes Formular in Ihrer Gruppe aus. In unserer Mittagessenpauschale sind automatisch 30 Schließtage und 10 Krankheitstage Ihres Kindes miteingerechnet.

 O

Öffnungszeiten
Die Kath. Kindertagesstätte St. Christophorus hat Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr für Sie geöffnet.  --> Öffnungszeiten

Gerne können Sie eine Ferienbuchung abschließen und den gesamten Umfang unserer Öffnungszeiten nutzen.

 P

Partizipation
Kinder haben bei uns das Recht Ihre Meinung zu äußern und sich an Entscheidungen im Kita Alltag zu beteiligen. Sie können z. B. in Kinderkonferenzen mitentscheiden, bei der Gestaltung von Räumen, Erstellung von Regeln, Planung von Aktivitäten und Projekten und ihre Wünsche mitteilen. 
 
Praktikanten
Wir beschäftigen in unserem Haus immer wieder Praktikanten die sich für unser Berufsbild interessieren oder eine Ausbildung im pädagogischen Bereich absolvieren. Gerne geben wir unser Wissen weiter und sehen die Anwesenheit der Praktikanten als Bereicherung für unsere Arbeit. 
 

 R

Regeln im Hort
…regeln unser Zusammenleben. Regeln geben den Kindern Sicherheit und beinhalten die Aussage „Du bist mir wichtig“. Sie werden mit den Kindern gemeinsam besprochen, erarbeitet und immer wieder flexibel an neue Situationen angepasst.
 

 S

Schließzeiten
Unsere Einrichtung ist jährlich an circa 26 Tagen geschlossen. Die Schließzeiten werden in Absprache mit dem Elternbeirat festgelegt und am Jahresanfang bekannt gegeben.  --> Schließtage
 
Schweigepflicht
Das gesamte Kitateam unterliegt der Schweigepflicht. Beobachtungen, Dokumentationen und Informationen werden nur nach Absprachen und Vorliegen einer Schweigepflichtentbindung an Dritte weiter gegeben. 
 
Sonnenschutz
Besonders in der Sommerzeit ist es wichtig auf einen ausreichenden Sonnenschutz Ihres Kindes zu achten. Wir bitten Sie daher Ihr Kind bereits am Morgen mit Sonnenschutz einzucremen und auf eine geeignete Kopfbedeckung an heißen Tagen zu achten. 
 

 T

Träger
Träger der Kath. Kindertagesstätte St. Christophorus ist die Pfarrkirchenstiftung St. Laurentius in Pähl. Die Trägervertreterfunktionen werden hierbei von dem KiTA Zentrum St. Simpert Stiftung übernommen.  --> Träger
 

 Z

Zusammenarbeit
Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern! Dabei ist uns ein offener, ehrlicher und respektvoller Umgang sehr wichtig. Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen zu unserer Einrichtung und unserer pädagogischen Arbeit. 
 
 
 
Wir hoffen wir konnten Ihnen mit unserem Hort ABC Antworten auf zahlreiche Fragen geben und wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine schöne Zeit bei uns!
 
Ihr Team der Kita St. Christophorus

Nach oben